Hipsterflair in Siegburg: das MUCA

Ich habe letzte Woche den Mai schön ausklingen lassen und den letzten Feiertag so genutzt, wie ich es am allerliebsten tue: eine neue Frühstückslocation entdecken, viel Kaffee trinken, noch mehr Fotos machen und ganz viel draußen unterwegs sein 🙂 Das Wetter hat auch mitgespielt, sodass es rundum ein perfekter Tag war!

Nach einem anstrengenden Training sind wir mit dem Auto nach Siegburg gefahren- ca. 20 Minuten von mir. Ich hatte im Internet über das MUCA gelesen und war super neugierig, hatte dann per Facebook mal nachgefragt, ob sie feiertags geöffnet haben und direkt eine Antwort bekommen, sodass wir recht spontan hingefahren sind- und es hat sich gelohnt.

 

Erstmal zum Café allgemein: es liegt im Zentrum am Marktplatz. Da das Wetter so toll war, haben wir uns natürlich draußen hingesetzt. Es gibt wirklich sehr viele Sitzplätze und wir haben direkt etwas gefunden (waren aber auch um 12:30 wahrscheinlich recht spät dran, ich glaub vormittags kann es schon mal recht voll werden).  Ein kleiner Eindruck, wie es ungefähr innen und außen aussieht:

Dann haben wir die Speisekarte studiert und hier schlägt wirklich jeden Hipsterherz höher. Von Pfannkuchen (sogar Protein Pancakes gibt es) über Smoothiebowls bis hin zu Sandwiches, Quiches, Smoothies ist alles dabei 🙂

Hier nur ein Ausschnitt der aktuellen Sommerkarte, es gibt auch noch eine sehr ausgiebige Standardkarte:

muca2
Snickers Pancakes, Blueberry Pancakes, Avocado-Lachs Panini, Smoothie-Bowl…..

Die Entscheidung fällt einem wirklich schwer und ich möchte unbedingt nochmal wiederkommen und mich weiter durchprobieren. Letztendlich haben wir von der Standardkarte ein Panini und Chia-Obst-Joghurt im Weckglas bestellt.

 

Alles war schön angerichtet und auch super lecker 🙂

Die Preise sind recht „normal“, wie gewohnt von „Hipster Cafés“ natürlich ein bisschen teurer, aber nicht übertrieben. Ich kann das Café nur weiter empfehlen, mir war bisher gar nicht bewusst, was Siegburg so zu bieten hat und werde, wie gesagt, gerne nochmal wieder kommen (und wieder vor der schweren Entscheidung stehen…) 🙂

 

Achja, noch eine kleine Anmerkung zum Ende: sogar die WCs waren super niedlich 😀

muca6

Muca Homepage

MUCA Facebook Seite

MUCA Instagram Profil 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s