Gesucht und Gefunden

Ich habe die Liebe gesucht in Worten, die das Herz schmelzen, Versprechen, die nach immer klingen, Komplimente, die nach Honig schmecken Ich habe die Liebe gesucht in Versuchungen, denen man nicht widersteht, Leidenschaft, die wie Feuer brennt, in Atem rauben und rennendem Puls. Ich habe die Liebe gesucht in Plänen, die man zusammen schmiedet, Zukunftsgedanken, …

Normal ist Ansichtssache

Ein kleiner, ganz spontaner Blogeintrag, den ich eigentlich nur geschrieben habe, weil 1. eine ganz bestimmte Person gerne wissen wollte, was für mich ein normales Leben bedeutet und 2. ich mich vor einem Haufen Unikram drücken möchte 🙂      Normal ist, wenn ich es nicht hinterfragen muss Weil ich glücklich bin, wie es ist, …

Herzöffner

  Kennt ihr das, diese Kleinigkeiten, die euch zum Lächeln bringen? Ich habe schon mal einen Beitrag geschrieben über meine Alltagsanker, Dinge die mir helfen, in stressigen Zeiten runterzukommen und mich trotz der Hektik durchatmen lassen. In diesem Text soll es eher um Dinge gehen, die unbewusst passieren, mir aber trotzdem regelmäßig ein kurzes (oder …

Frühlingsneuanfang

Es ist Frühling und Zeit für einen Neuanfang Ich hab mich viel zu lang schon mit Zweifeln gequält, habe die Momente gezählt, die auf der Pro Seite stehen Habe versucht zu verstehen, warum ich nicht glücklich bin Und habe mir eingeredet „wir kriegen das hin“, Hab mir Mühe gegeben, es zu erzwingen aber Es ist …

Definitionsproblem

Draußen hat es angefangen zu schneien, aber hier drinnen ist es trotzdem kälter. Zwischen uns Eiszeit. Und ich merke, dass Liebe nicht immer Glück ist, dass Gefühle für jemanden nicht immer Hand in Hand mit Glücksgefühlen gehen. Dass wir uns plötzlich nichts zu sagen haben, aber in mir drin schreit alles, tobt alles, wütet alles. …

Schubladengedanken

Manchmal, da will ich mir eine Schublade bauen Und mich in ihr verstecken Doch meine Ecken und Kanten Finden dort keinen Platz   Zwischen Genie und Wahnsinn Lag mir das Festlegen noch nie, Das Mathe Abi mit eins Aber Schwierigkeiten eins und eins zusammen zu zählen, Zwischen Ordnungsfreak und Chaoskopf, Stopf ich tütenweise Kram in …

Dazwischen bist du

Zwischen Kurznachrichten und kurz mal eben zwischendurch sehne ich mich nach langanhaltend, einmal die Luft anhalten, alles ausschalten. Zwischen Illusionen und falschen Versprechen sehne ich mich nach ein bisschen Echtheit, nach etwas Realität, die länger als nur für eine Momentaufnahme besteht. Zwischen Hetzen und Vergessen sehne ich mich nach etwas Priorität, etwas jetzt sofort statt …