Ich schreibe gerne Texte darüber, dass ich nicht weiß wer ich bin, deswegen erscheint mir so ein „Über mich“ Text doch ziemlich ironisch.

Ich bin Fiona und 20 Jahre alt, diese beiden Schubladen kriege ich grade noch zu, da hört es dann aber auf. Also, ich würde sagen, ich bin ein wenig verloren und noch auf der Suche nach meinem Platz, schwebe irgendwo zwischen Hobbypoetin und Fitnessenthusiast, ich mag die Natur genauso wie die Großstadt, fühle mich trotzdem nirgendwo richtig zuhause, bin gerne allein, aber fühle mich schnell einsam…fio5.jpg

Gedankenchaos trifft es insgesamt ganz gut, um ausnahmsweise mal etwas Eindeutiges über mich zu sagen!